17. Aug 2015   Bildung & Uni Recht

Wiener Kommentar zum GmbHG: Johannes Reich-Rohrwig greift zur Geschäftsführerhaftung in die Tasten

©Manz
©Manz

Wien. Der Wiener Kommentar zum GmbH-Gesetz erörtert das GmbHG als Grundlage einer wichtigsten österreichischen Unternehmensformen – und zwar aus der Sicht der Experten aus Universität, Notariat und Anwaltschaft, heißt es beim Verlag Manz. Die 71. und 72. Lieferung enthalte eine komplette Überarbeitung und Aktualisierung des § 25 GmbHG (Geschäftsführerhaftung) von Univ.-Prof. Johannes Reich-Rohrwig auf fast 200 Seiten. Auch bei den Herausgebern hat sich etwas getan. 

Das neue erweiterte Herausgeberteam besteht demnach aus:

  • Univ.-Prof. i.R. Dr. Manfred Straube (Ex-Vorstand des Instituts für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien)
  • Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M. (Professor am Department für Wirtschaftsrecht und Europäische Integration der Donau-Universität Krems)
  • Dr. Roman Alexander Rauter (mslegal milchrahm stadlmann rechtsanwälte in Wien, Habilitand am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien)

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  2. Der Einzelabschluss im Fokus 
  3. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas
  4. Buch „Nachhaltigkeitsschachbrett“ von Berater Kearney