27. Aug 2015   Bildung & Uni Recht

Neues zu Datenschutz, Sozialversicherung und Arbeitsrecht

Wien. Neues gibt es im Verlag Manz zum Datenschutzrecht, der Sozialversicherung der Bauern und dem österreichischen bzw. internationalen Arbeitsrecht. So wird im Kommentar „Datenschutzrecht“ (Dohr / Pollirer / Weiss / Knyrim) u.a. das neue Zentrale Personenstandsregister (ZPR) näher unter die Lupe genommen.

Der Loseblatt-Kommentar „Datenschutzrecht“ behandelt das DSG 2000 samt Durchführungsverordnungen, Landes-Datenschutzgesetzen und EU-Recht, datenschutzrechtliche Sondernormen aus unterschiedlichsten Materien wie Computerstrafrecht, GewO, SPG, E-GovG, MeldeG oder TKG usw.

In der 18. Lieferung wurde laut Verlag das Kapitel zur Transparenzdatenbank überarbeitet; es gibt einen neuen Teil zu ZPR und ZSR aus datenschutzrechtlicher Sicht, Änderungen der Standard- und Musterverordnung, neue IT-Sicherheitshandbücher für ManagerInnen und MitarbeiterInnen, Aktualisierung der PSI-RL u.a.

Autore Kommerzialrat Prof. Hans-Jürgen Pollirer ist Gerichtssachverständiger und Geschäftsführer der Secur-Data GmbH; Hofrat Dr. Ernst M. Weiss ist Richter i.R., Dr. Rainer Knyrim ist Rechtsanwalt in Wien.

Im „Österreichischen, europäischen und internationalen Arbeitsrecht“ (Mayr) ist in der 156. Ergänzungslieferung u.a. neu:

  • Arbeitskräfteüberlassungsgesetz
  • Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz
  • Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz
  • Universitätsgesetz 2002 (Auszug)

„BSVG – Die Sozialversicherung der Bauern“ (Teschner, Hrsg.) aktualisiert mit der 92. Ergänzungslieferung u.a. Satzung, Kranken- und Kuranstaltengesetz sowie die Vereinbarung über die Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens.

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas