03. Sep 2015   Business Recht

Causa Heta: Das Team von Binder Grösswang für die Ad Hoc-Gruppe

Wien. Die „Ad Hoc Gruppe“ versammelt eine große Zahl von Gläubigern der Hypo-Abbaueinheit Heta: Sie sind zu einer einvernehmlicher Lösung bereit und fordern dabei eine optimale Verwertung des Restvermögens. Beraten wird die Gruppe von Kirkland & Ellis und der Wirtschaftskanzlei Binder Grösswang in Österreich. Bei letzterer kümmern sich ein fünfköpfiges Team um die Causa.  

Konkret sind im Team bei Binder Grösswang Dr. Christian Klausegger, Dr. Tibor Fabian, Dr. Michael Kutschera und Dr. Johannes Barbist (alle Partner). Außerdem berät Anwältin Dr. Clarissa Nitsch, spezialisiert u.a. auf Dispute Resolution, Insolvenzrecht und Restrukturierungen sowie Zivilverfahren.

Link: Binder Grösswang

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Kanzlei AKELA für Wirtschaftsrecht und Finanzen
  2. Wolf Theiss berät Fusion von card complete und DC Bank
  3. Patricia Kasandziev neu im Vorstand der bank99
  4. Geld für Schweizer Gasverbund Mittelland mit NKF