Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Steuer

Klaus Haberfehlner übernimmt Leitung der Bereiche Strategy und Restructuring bei Ernst & Young Österreich

Klaus Haberfehlner ©EY
Klaus Haberfehlner ©EY

Wien. Seit August 2015 verantwortet Klaus Haberfehlner als neuer Geschäftsführer die Bereiche Strategy und Restructuring bei Ernst & Young Österreich (EY). Mit der Ernennung will EY seine Unternehmensberatung in Österreich ausbauen.

Haberfehlner bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Strategieberatung und Restrukturierung auf Berater- als auch Unternehmensseite mit.

Karriereweg: Roland Berger und Merkur

Vor seinem Eintritt bei EY (34) verantwortete Haberfehlner als Chief Commercial Officer in Geschäftsleitungs-Verantwortung die operative Restrukturierung der Merkur-Gruppe, einer der größten Non-Food-Handelsketten in Südosteuropa, wie EY in einer Aussendung mitteilt.

Davor war er als Berater bei Roland Berger tätig und betreute Strategie- und Restrukturierungsprojekte. Haberfehlner ist auf solche Projekte in den Bereichen Handel, Konsumgüter und produzierende Industrie spezialisiert.

Link: EY Österreich

Weitere Meldungen:

  1. Management Factory: Neue Partner von Alix, Iventa, Wolford
  2. EY übernimmt ESG-Berater denkstatt: Die Kanzleien
  3. Rödl & Partner holt drei Transaktionsberater von Deloitte
  4. Studie von EY misst finanziellen Mehrwert durch Diversität