Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Recht, Tipps

ARAG bietet mit Xing anwaltliche Erstberatung zum Arbeitsrecht

Düsseldorf. Der deutsche Rechtsschutzversicherer ARAG hat eine Kooperation mit dem Social Media-Portal Xing gestartet: Der auf Business spezialisierte Internetanbieter kann damit telefonische anwaltliche Erstberatung zum Arbeitsrecht für Xing Premium-Mitglieder (d.h. zahlende Kunden) anbieten.

Bei Anruf Rechtsrat durch einen Anwalt: Haben Premium-Kunden des sozialen Netzwerks Xing Fragen oder Probleme zum Arbeitsrecht, können sie ab sofort schnell und einfach eine telefonische Erstberatung einholen, heißt es in der Ankündigung.

Ermöglicht werde dies durch die neue Kooperation zwischen Xing und der Düsseldorfer ARAG SE. Beim „Xing Arbeitsrechtsschutz“ bringe die ARAG ihr Netzwerk an Rechtsanwälten ein und biete zudem Zugriff auf den ARAG Online Rechts-Service, eine juristische Datenbank.

Ein wachsendes Gebiet

Einer Umfrage zum Arbeitsrecht zufolge rechnen 80 Prozent der Arbeitnehmer in Zukunft häufiger mit Situationen, die arbeitsrechtliche Fragen aufwerfen, heißt es bei Xing. „Dies untermauert die Notwendigkeit, Arbeitnehmern mehr Service rund um das Arbeitsrecht anzubieten. Die Kooperation mit XING geht für uns daher in die richtige Richtung“, so Matthias Maslaton, Konzernvorstand Produkt und Innovation bei der ARAG SE.

Link: ARAG

Link: Xing

 

Weitere Meldungen:

  1. ERGO Rechtsschutz: Verbandsklage bringt mehr Tempo vor Gericht
  2. RWTÜV steigt bei innovation service network ein mit Cerha Hempel
  3. Kredit über 700 Mio. Euro für Industriepark Höchst mit Gleiss Lutz
  4. KI und Arbeitsrecht: Neues Handbuch und Intensivtagung