15. Sep 2015   Recht

Aalberts Industries übernimmt Ventrex, Binder Grösswang berät

Thomas Schirmer ©Binder Grösswang
Thomas Schirmer ©Binder Grösswang

Wien. Der holländische Konzern Aalberts Industries hat den international führenden Ventilhersteller Ventrex aus Österreich übernommen. Die Wirtschaftskanzlei Binder Grösswang unter Federführung von Lead-Partner Thomas Schirmer beriet den Käufer.

Auf Seiten des Verkäufers waren Donau WP und CMS Reich-Rohrwig Hainz tätig.

Das Unternehmen

Der steirische Ventilhersteller Ventrex beschäftigt 145 Mitarbeiter, erzielte 2014 einen Umsatz von knapp 55 Millionen Euro und weist ein steiles organisches Wachstum auf, heißt es weiter. Ventrex sei in allen seinen Geschäftsbereichen Welt- oder Europamarktführer; er wird nun zu 100% von Aalberts übernommen. Weiteres Wachstum ist geplant.

Link: Binder Grösswang

 

    Weitere Meldungen:

  1. Mehr Getränke-Fusionen: Heiß und kalt ziehen sich an
  2. PHH berät Drees & Sommer beim Merger mit PM1
  3. CA Immo verkauft Rumänien-Plattform mit Schönherr
  4. Colt erwirbt EMEA-Geschäft von Lumen mit Baker McKenzie