Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Uniqa Tirol: Jurist Reinhold Resch folgt 2016 auf Reichstamm

Reinhold Resch, Diego Reichstamm ©Uniqa
Reinhold Resch, Diego Reichstamm ©Uniqa

Innsbruck/Wien. Die Uniqa Landesdirektion Tirol wird künftig von Reinhold Resch geleitet. Mit Anfang des kommenden Jahres übergibt der bisherige Landesdirektor Diego Reichstamm das Ruder an seinen Nachfolger. Bis zum Jahresende erfolgt die schrittweise Übergabe der Agenden, mit 2016 übernimmt Resch die Steuerung der Landesdirektion Tirol alleine.

Die Uniqa Landesdirektion Tirol ist mit 25 Prozent Marktanteil laut Unternehmensangaben marktführende Versicherung des Bundeslandes. Reichstamm übergibt seinem Nachfolger somit eine Assekuranz, die rund 200.000 Kunden mit insgesamt ca.400.000 Verträgen betreut und ein Prämienvolumen in Höhe von mehr als 300 Millionen Euro aufzuweisen hat.

Krankenversicherung als ein Schwerpunkt

Resch: „Es ist heute entscheidend, direkt beim Kunden vor Ort zu sein und im Schadenfall sofort den richtigen Ansprechpartner zu haben. Im Fokus steht für mich, dass wir uns in der Kundenbetreuung vor Ort laufend verbessern und noch schneller werden.“

Ein weiterer Schwerpunkt, den man sich vorgenommen habe, ist den Marktanteil in der Krankenversicherung von rund 57 Prozent zu festigen und das Volumen und die Präsenz im Bereich Gewerbeversicherung auszubauen.

Karriereweg Makler- und Versicherungsbranche

Resch war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung bei einem international tätigen Großmakler und hat zuvor auch als Leiter der Schadenabteilung einer großen österreichischen Versicherung in Tirol Erfahrung gesammelt. Der 44-jährige ist promovierter Jurist.

Reichstamm tritt nach über 40 Jahren Tätigkeit in der österreichischen, italienischen, kroatischen und bosnischen Versicherungswirtschaft mit 1.1.2016 in den Ruhestand.

Link: Uniqa

Weitere Meldungen:

  1. Infina startet Wohnbau-Kreditabsicherung mit Partnern
  2. ERGO startet neue Zahnerhaltversicherung in Österreich
  3. Zurich startet virtuelle Rechtsschutz-Beratung per „MeetingLawyers“-App
  4. Ergo und DKV finanzieren Vantage-Wohnungen in Polen mit Schönherr