22. Okt 2015   Recht Veranstaltung

Herbstfest mit Liebe in Zeiten der Revolution bei DLA Piper

Perl, Vartian, Widermann, Kautz ©Anna Rauchenberger
Perl, Vartian, Widermann, Kautz ©Anna Rauchenberger

Wien. Anwaltskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach lud zum traditionellen Herbstfest ins Bank Austria Kunstforum. Für die 250 Gäste gab es die Ausstellung „Liebe in Zeiten der Revolution – Künstlerpaare der russischen Avantgarde“ zu sehen.

Neben der Kunst standen am 19. Oktober 2015 auch Weine und herbstliche Schmankerl auf dem Programm. Unter den Gästen waren Vertreter von UniCredit Bank Austria, Erste Group Bank, Pfizer Corporation Austria, OMV, Porr, Meinl Bank, Raiffeisen Bank International, A1 Telekom Austria und Wien Energie.

„Dass heuer so viele Klienten und Freunde wie noch nie zuvor unserer Einladung ins Bank Austria Kunstforum gefolgt sind um gemeinsam mit uns unser mittlerweile schon traditionelles Herbstfest zu feiern, freut mich ganz besonders“, sagt Claudine Vartian, Managing Partnerin bei DLA Piper Weiss-Tessbach.

Link: DLA Piper Weiss-Tessbach

 

    Weitere Meldungen:

  1. Grünes Licht für 3. Piste: Gericht erteilt Auflagen
  2. Pflegeregress fällt: Mehr Heimbewohner, ärmere Städte?
  3. Eversheds Sutherland eröffnet drei neue Büros
  4. OGH: Kann eine unversperrte Tür Menschen einsperren?