Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Recht

Yline-Wirtschaftsprüferin nach 15 Jahren freigesprochen

Wien. Wirtschaftskanzlei KWR meldet einen Freispruch nach nach 15 Jahren Verfahrensdauer und 42 Verhandlungstagen: Er betrifft Elfriede Sixt, die Wirtschaftsprüferin der zur Jahrtausendwende in Insolvenz gegangenen Yline. 

Sie war wegen Beitragstäterschaft zu Untreue im Zusammenhang mit der Bewertung von Sacheinlagen und wegen Beitragstäterschaft zur Bilanzfälschung angeklagt worden. Sixt wurde von Rechtsanwalt Gerold Wietrzyk von KWR (er ist auch Steuerberater) vertreten. Der Freispruch ist rechtskräftig, freut sich KWR.

Link: KWR

 

Weitere Meldungen:

  1. Neues Masterstudium „Data Science“ von TU Graz und Uni Graz
  2. Bezahlsysteme: Shift4 holt sich Vectron mit Gleiss Lutz
  3. Storyblok erhält 80 Mio. US-Dollar mit Schönherr und Wolf Theiss
  4. Pleitewelle: KSV1870 ernennt Toney Rai zum Leiter Operations