Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalia, Recht

Zwei Ex-Schönherr-Juristen nun Wolf Theiss-Counsels

Wien. Leopold Höher (33) verstärkt seit Oktober 2015 als Counsel das Team der Praxisgruppe Banking & Finance bei Wolf Theiss. Höher ist auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert. Philipp J. Marboe (44), seit Juli 2014 Mitglied der Praxisgruppe Öffentliches Wirtschafts- & Vergaberecht, wurde ebenfalls zum Counsel bei Wolf Theiss ernannt. 

Höher berät den Angaben zufolge v.a. nationale und internationale Kreditgeber, Kreditnehmer und Sponsoren im Bereich strukturierter Finanzierungen, einschließlich Projekt- und Akquisitionsfinanzierungen, Restrukturierungen sowie Anleiheemissionen.

Von 2007 bis 2015 war Höher bei Schönherr Rechtsanwälte tätig, wo er u.a. auch internationale Erfahrungen in Prag gesammelt hat. Höher absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien (Mag. iur. 2005).

Der Werdegang

Philipp J. Marboe, 44, seit Juli 2014 Mitglied der Praxisgruppe Öffentliches Wirtschafts- & Vergaberecht, ist neu ernannter Counsel bei Wolf Theiss. Marboe verfüge über langjährige Beratungserfahrung im Vergaberecht, insbesondere in der Planung und Durchführung von Ausschreibungen sowie bei (Verkehrs)-Infrastruktur- und IT-Projekten.

Vor seinem Wechsel zu Wolf Theiss war er seit 2008 bei Schönherr Rechtsanwälte und davor bei britischen und französischen Anwaltsfirmen tätig. Marboe studierte in Wien, Madrid und Paris.

Link: Wolf Theiss

 

Weitere Meldungen:

  1. Verbund holt sich 500 Mio. Euro für Salzburg-Leitung mit White & Case
  2. Öffentliche Hand: Neuer Chef für das Bezirksamt Liesing
  3. Ersatzteile für die Flotte: Europart erhält frisches Geld mit Gleiss Lutz
  4. Deloitte holt Anwältin für Corporate/M&A von Schönherr