Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia, Recht

Rudolf Böck leitet Produktentwicklung der D.A.S.

Rudolf Böck ©fotoschuster.at / D.A.S.
Rudolf Böck ©fotoschuster.at / D.A.S.

Wien. Rudolf Böck (44) übernimmt die Abteilungsleitung von „Vertrag- und ProduktService“ der D.A.S. Rechtsschutz AG. Zuletzt war er als Leiter des Bereichs Rechtsschutz in der UNIQA Versicherung tätig, wo er für Schaden, Underwriting und Tarifgestaltung verantwortlich zeichnete.

Der 44-jährige Jurist Böck folgt Michael Waldeck, der nach 35 Jahren bei der D.A.S. in Altersteilzeit wechselt und damit die Führung der Abteilung zurücklegt.

Die neue Aufgabe

Böck werde im Rahmen seiner Leitung für Produktentwicklung,  Vertragsservice, Versicherungstechnik und Inkasso verantwortlich sein. „Als führender Spezialist im Bereich Rechtsschutz wollen wir unsere Positionierung mit dementsprechenden Produkten am österreichischen Versicherungsmarkt ausbauen. In Rudolf Böck haben wir einen erfahrenen Rechtsschutz-Profi gefunden, der unser Unternehmen mit seiner Expertise auf diesem Weg bereichern wird“, so Johannes Loinger, Vorstandssprecher der D.A.S.

Link: D.A.S.

 

Weitere Meldungen:

  1. Software-Branche halbiert den Anteil der Chief Data Officer
  2. Die Management-Tipps für 2024 von der WU Executive Academy
  3. Impfstraßen-Pionierin wird WU Managerin des Jahres 2023
  4. Management Club feiert 50-jähriges Jubiläum mit langer Gästeliste