06. Nov 2015   Recht

Nationalbank verkauft ihre Wohnungen, Dorda berät

Stefan Artner ©Dorda Brugger Jordis
Stefan Artner ©Dorda Brugger Jordis

Wien. Mit Ende Oktober 2015 wurden im Zuge eines öffentlichen Bieterverfahrens, das durch Makler EHL durchgeführt wurde, die letzten drei Liegenschaften im Eigentum der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) an private Investoren aus Österreich verkauft. Rechtlich war Dorda Brugger Jordis behilflich.

Die drei Liegenschaften (Wohnhäuser) im 19. und 20. Bezirk wurden mit Erlösen über dem Mindestverkaufspreis abgegeben, so Hermann Klein, Geschäftsführer der BLM Betriebsliegenschafts Management GmbH als bisheriger Eigentümerin.

Bei Dorda Brugger Jordis begleiteten Real Estate Partner Stefan Artner und Anwalt Daniel Richter den Verkaufsprozess.

Link: Dorda Brugger Jordis

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells
  2. Vermieter-Guide: Von der Mietersuche bis zum Exit
  3. Aequita kauft Sparte von Saint-Gobain, Wolf Theiss hilft
  4. Alternative Aufsichtsräte dringend gesucht, so EY