Handbuch des Ziviltechnikerrechts neu in 2. Auflage

Wien. Der Verlag LexisNexis und Pflaum Karlberger Wiener Opetnik Rechtsanwälte haben die 2. Auflage des „Handbuchs des Ziviltechnikerrechts“ im Architekturzentrum Wien präsentiert.

Rund 100 Gäste aus der österreichischen Architektenszene sowie Vertreter der Bauwirtschaft und Immobilienbranche folgten den Angaben zufolge der Einladung der Autoren Hannes Pflaum, Peter Karlberger, Manfred Wiener, Wilfried Opetnik, Petra Rindler und Christoph Henseler.

Michael Schachner (Verlag LexisNexis) und Peter Bauer, Präsident der Kammer der Architektur und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland stellten das Werk vor.

Link: LexisNexis

Link: Pflaum Karlberger Wiener Opetnik Rechtsanwälte

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Behavioral Finance: So geht der Bauch mit Geld um
  2. Crowdinvesting: 9 von 10 Euro gehen in Immobilien
  3. Grundriss des Steuerrechts jetzt aktualisiert
  4. Ein Update für gemeinnützige Wohnbau-Profis