Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Griller und Wimmer neue Chefs der Jungen Industriellen

Wien. Der Bundesvorstand der Jungen Industrie (JI) hat Therese Niss in ihrer Funktion als Bundesvorsitzende bestätigt. Zu ihren Stellvertretern wurden Nikolaus Griller und Andreas Wimmer gewählt, die Landesvorsitzenden von Wien und Salzburg.

Sie folgen damit auf den ehemaligen JI-Wien-Vorsitzenden Heinrich Gröller und den Vorarlberger Vorsitzenden Andreas Karg nach, heißt es weiter.

Zur Person

Therese Niss ist geschäftsführende Gesellschafterin der Miba-Tochter High Tech Coatings, Nikolaus Griller ist Vertriebsleiter bei Gebauer & Griller Kabelwerke GmbH in Wien.

Andreas Wimmer ist Geschäftsführer der Wimmer Hartstahl GmbH & Co.KG in Thalgau und vor kurzem öffentlich durch die Forderung nach einem „Talente-Check“ für Flüchtlinge aufgefallen. Generell fordert die JI eine Bildungsreform in Österreich.

Link: Junge Industrie

 

Weitere Meldungen:

  1. Kredit über 700 Mio. Euro für Industriepark Höchst mit Gleiss Lutz
  2. Marktführer Suzano steigt bei Lenzing ein: Schönherr hilft B&C
  3. Gleiss Lutz begleitet Siemens beim Verkauf der Wiring-Accessories-Sparte in China
  4. Worthington schließt JV mit Hexagon: Baker McKenzie hilft