16. Nov 2015   Recht

Wolf Theiss hilft bei Lapp Insulators-Übernahme

Warschau/Bukarest. Wolf Theiss hat die Pfisterer Holding AG im Zusammenhang mit der Übernahme von 100 Prozent der Aktien der Lapp Insulators Holding GmbH beraten.

Die Pfisterer Holding AG ist ein führender Hersteller von Kabeln und weiteren Bauteilen. Die Übernahme wurde federführend von der Kanzlei Heymann & Partner in Deutschland begleitet. Wolf Theiss war in Polen und Rumänien behilflich, sowie zu einigen Aspekten der Transaktion in Tschechien und der Ukraine.

Link: Wolf Theiss

 

    Weitere Meldungen:

  1. Deutsche Notare gründen erste GmbH online
  2. Maria Schachner jetzt bei Althuber Spornberger
  3. KKCG Group kauft Musala Soft mit Schönherr
  4. Offshore-Investment von Keppel mit Hengeler Mueller