23. Nov 2015   Bildung & Uni Business Recht

So wird man fit & proper für den Finanzmarkt

©Linde Verlag
©Linde Verlag

Wien. An Funktionsträger am Finanzmarkt werden deutlich höhere formale Anforderungen gestellt als vor der Finanzkrise: Das Buch „Fit & für den Finanzmarkt“ (Jaros / Ruhm / Schirk / Temmel) will einen Überblick über die Regeln geben, Praxistipps liefern und häufig im Berufsalltag auftretende Fragen beantworten. 

Kreditinstitute, börsenotierte Unternehmen, aber auch nicht gelistete Kapitalgesellschaften sehen sich heute als Adressaten zahlreicher Regulierungsbestrebungen nun mit einem überaus dichten Normengeflecht konfrontiert. Viele neue Anforderungen werden insbesondere an die Governance jener Unternehmen und die Fitness & Propriety ihrer wesentlichen Funktionsträger gestellt, heißt es beim Linde Verlag: So müssen z.B. Geschäftsführer und Aufsichtsräte im Bank- und Kapitalmarktbereich ihre fachliche Fitness nachweisen – und zwar nicht nur bei Amtsantritt, sondern laufend.

Die Autoren

Dr. Daniela Jaros, LL.M, EMA ist Mitarbeiterin der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA). Dr. Thomas Ruhm, LL.M ist Rechtsanwalt in Wien. MMag. Andreas Schirk ist Rechtsexperte der FMA im Bereich Bankenaufsicht , Mitglied der EBA SG on Own Funds u.a. Dr. Christian Temmel, MBA, ist Rechtsanwalt und Partner bei DLA Piper Weiss-Tessbach in Wien.

Link: Linde Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  2. Anton Cech leitet künftig zwei Shopping Cities
  3. Kostspielige Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden
  4. 20-jähriges Jubiläum beim Verband Financial Planners