26. Nov 2015   Recht

Wolf Theiss berät bei Merger von Dexter Axle

Bryan Jardine ©Wolf Theiss
Bryan Jardine ©Wolf Theiss

Wien/Bukarest. Der Geschäftsbereich Vehicle Technology der AL-KO Kober SE aus Kötz nahe Augsburg wird mit dem US-Achsenhersteller Dexter Axle aus Elkhart (Indiana) unter dem Dach der künftigen „DexKo Global Inc.“ vereinigt. Wolf Theiss ist dabei in Österreich und anderswo behilflich.

Die Transaktion soll bis 1. Jänner 2016 durchgezogen werden, das gemeinsame Unternehmen wird rund 850 Millionen Euro Umsatz haben. Wolf Theiss ist Local Counsel für Dexter Axle in Österreich, Tschechien, Polen und Rumänien. Federführend tätig sind die Partner Bryan W. Jardine (Bukarest) und Michael Lind (Wien).

Link: Wolf Theiss

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  4. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H