31. Dez 2015   Personalia Recht

Immobilienrechtler Neuwirther wird Freshfields-Counsel

Frankfurt/Wien. Sozietät Freshfields ernennt weltweit 12 Anwälte zum Counsel, darunter auch einen Österreicher.

Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer wird zwölf Anwälte aus acht internationalen Standorten zum 1. Jänner 2016 zum Counsel berufen. Klaus-Stefan Hohenstatt, Managing Partner für Deutschland und Österreich bei Freshfields: „Wir gratulieren den neuen Counseln zu ihrer Ernennung und der herausragenden Leistung. Die Funktion des Counsel nimmt eine zentrale Rolle innerhalb der Sozietät ein. Ich wünsche allen viel Erfolg für die Zukunft.“

Konkret sind die beiden neuen Counsel:

  • Dr. Robin Helmke (Bank- und Finanzrecht, Frankfurt). Seit 2008 in der Sozietät, umfassen seine Beratungsschwerpunkte neben der kapitalmarktrechtlichen Beratung, strukturierte Finanzierungen und M&A.
  • Dr. Felix Neuwirther (Immobilienwirtschaftsrecht, Wien): Seit 2008 in der Sozietät, berate er Mandanten bei Immobilientransaktionen – mit einem Fokus auf strukturierte Bieterverfahren und Portfolioverkäufe –, Angelegenheiten des gewerblichen Mietrechts sowie Immobilienentwicklungsprojekten.

Die weltweit neu ernannten Counsel sind:

  • Kartellrecht: Angélique de Brousse, Brüssel
  • Gesellschaftsrecht/M&A: Joe Amann, Madrid; Hanneke Rothbarth, Amsterdam
  • Konfliktlösung: Jean-Paul Dechamps, London; Kim Rosenberg, Dubai; Shaparak Saleh, Paris
  • Arbeitsrecht: Christel Cacioppo, Paris; Hélène Daher, Paris
  • Bank- und Finanzrecht: Alistair Curzon, London; Nick Hayday, London

Link: Freshfields

    Weitere Meldungen:

  1. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H
  4. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells