08. Jan 2016   Personalia Recht

Jakob Pommer ist jetzt Anwalt bei Dorda Brugger Jordis

Jakob Pommer ©Dorda Brugger Jordis
Jakob Pommer ©Dorda Brugger Jordis

Wien. Jakob Pommer (30) verstärkt als Anwalt das Team für Public M&A und Kapitalmarktrecht von Dorda Brugger Jordis.

Pommer ist laut Kanzlei Experte für Mergers & Acquisitions, Private Equity, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht und Finanzierungen. Er verfügt sowohl über nationale als auch internationale Transaktionserfahrung und war bei Dorda häufig an der Beratung großer und grenzüberschreitender Transaktionen beteiligt.

Der Werdegang

Mag Jakob Pommer studierte Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz (Mag iur 2009). Darüber hinaus erwarb er 2008 an der London School of Economics und 2011 im Rahmen des Investment Banking Programms (IBI) in Frankfurt auch Kenntnisse im Finanzbereich. Er ist seit Ende Dezember 2015 als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen.

Link: Dorda Brugger Jordis

 

    Weitere Meldungen:

  1. CA Immo verkauft Rumänien-Plattform mit Schönherr
  2. Colt erwirbt EMEA-Geschäft von Lumen mit Baker McKenzie
  3. Staycity mietet auf 25 Jahre mit Hogan Lovells
  4. Webinare zu Energie-Infrastruktur, Digital-Plattformen