Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business

Diskussion der Finanzbranche zu Mobile Payment

Wien. „Ist Cash noch fesch?“ fragt sich das Financial Forum des FMVÖ am 28. Jänner 2016 polemisch: Zum Vormarsch des (grundsätzlich bargeldlosen) Mobile Payment diskutieren Fachexperten.

Die Fachmedien sind voll von Berichten über neue mobilen Bezahllösungen, erinnert der FMVÖ: Damit würde dem bargeldlosen Zahlungsverkehr im täglichen Einkauf weiter Vorschub geleistet und eine bisherige Bargeld-Domäne weiter eingeschränkt werden. Schon wird in Skandinavien über die generelle Abschaffung von Bargeld diskutiert. In Ländern wie Italien oder Spanien gibt es deutliche Restriktionen für Zahlungen in Cash.

Es gibt aber mehr Scheine…

Doch ist Bargeld wirklich ein Auslaufmodell? Dem steht gegenüber, dass die Bargeldmenge in der Eurozone ständig wächst, und die Forderung nach Erhalt des lieben Bargelds allmählich zum politischen Thema zugespitzt wird, heißt es weiter.

Unter den Diskutanten sind Andreas Auinger (FH OÖ, Studiengangsleiter Digital Business Management), Sabine Hoffmann (ambuzzador GmbH), Michael Suitner (Blue Code) und Johannes Weinzierl (RLB OÖ, Leiter Cash Management Produkte).

Link: FMVÖ

 

Weitere Meldungen:

  1. Kommunalkredit finanziert Greencells Group: Hogan Lovells hilft
  2. Kredit über 700 Mio. Euro für Industriepark Höchst mit Gleiss Lutz
  3. Nachhaltige Anleihe von MediaMarkt-Mutter Ceconomy: Die Berater
  4. LLB übernimmt Zürcher Kantonalbank: Schönherr und Binder Grösswang beraten