14. Jan 2016   Steuer Veranstaltung

Deloitte Tax Break zu Immo-Steuern am 11. 2. 2016

Wien. Beratungsmulti Deloitte lädt am 11. Februar 2016 zu einem „Tax Break“ zum Thema Immobilien-Besteuerung.

Bekanntlich wurden letztes Jahr eine Reihe wesentlicher gesetzlicher Änderungen in diesem Bereich beschlossen

Kurz vor Jahresende hat das Finanzministerium zudem die Verordnunen zur Berechnung des neuen Grundstückswerts für Grunderwerbsteuerzwecke sowie zur Aufteilung der Anschaffungskosten auf Grund und Boden bzw. Gebäude für Abschreibungszwecke veröffentlicht, so Deloitte.

Die Themen

Behandelt werden demnach Anhebung der Immobilienertragsteuer, Verlängerung der Abschreibungsdauer, Verlängerung des Verteilungszeitraums für Instandsetzungsaufwendungen, neue Regeln bei Anschaffungskosten, Grundstückswert statt Einheitswert und Stufentarif bei der Grunderwerbsteuer u.a.

Die Referenten sind Herbert Kovar und Christian Wipplinger. Und was ist ein „Tax Break“? Versprochen wird eine Veranstaltung mit einer Dauer von nur 60 Minuten.

Link: Deloitte

 

    Weitere Meldungen:

  1. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  2. „Genormte grüne Gebäude sind Wettbewerbsvorteil“
  3. Vermieter-Guide: Von der Mietersuche bis zum Exit
  4. DIC Asset AG: ESG-Darlehen mit White & Case