15. Jan 2016   Steuer Veranstaltung

Bewertung von Beteiligungen und Firmenwerten als Thema

Wien. Austin/BFP und Peter Kraus luden zum Talk zum Thema Jahresabschluss 2015 – Brennpunkt Bewertung von Beteiligungen und Firmenwerten.

Finanzkrise, Rechnungslegungsänderungsgesetz und das neue Fachgutachten zur Unternehmensbewertung seien nur einige Gründe dafür, dass das Thema der Bewertung von Unternehmen hochaktuell ist, heißt es dazu weiter: Das in Graz und Wien ansässige Unternehmen Austin/BFP und Peter Kraus, Senior Partner von Hill Woltron Management Partner, luden am 12. Jänner 2016 Unternehmer in das Wiener Hotel de France, um über dieses Thema zu diskutieren.

Die Gästeliste

Dabei gab o. Univ.-Prof. Romuald Bertl, Vorstand des Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der WU Wien und Austin/BFP-Partner, einen Überblick zum Thema Folgebewertung von Beteiligungen.

Martin Schereda, Geschäftsführer von Austin/BFP und Günter Holl, CVA, Spezialist für Unternehmensbewertungen, sprachen im Anschluss über die Bewertung von Firmenwerten und den Einfluss von Synergieeffekten. Auf der Gästeliste finden sich Christian Wolf (TU Wien), Alexander Csar (ÖBB-Infrastruktur AG), Jürgen Heinrich (Austro Engine GmbH), Stefan Kaschütz (Peek & Cloppenburg) und Engelbert Pürrer (Aspanger Bergbau und Mineralwerke).

Link: Austin/BFP

 

    Weitere Meldungen:

  1. Rosemarie König wird Partnerin bei EY
  2. Eisenberger & Herzog heißt jetzt offiziell E+H
  3. Erzdiözese Maribor mit Kanzlei Jaufer saniert
  4. Steirer gründen GRETA für Green-Tech-Kurse und MBAs