25. Jan 2016   Recht

Wolf Theiss freut sich über Mergermarket-Ranking

Wien. Wirtschaftskanzlei Wolf Theiss nimmt gemäß Mergermarket, einem führenden unabhängigen Datendienstleister für Mergers & Acquistions in Europa, als rechtlicher Berater bei M&A Transaktionen für das Jahr 2015 mehrfach einen Spitzenplatz ein.

So führt Wolf Theiss in Österreich gemessen am Gesamttransaktionswert aller M&A Transaktionen den Markt an. In Rumänien, Kroatien und Slowenien nehme Wolf Theiss sowohl hinsichtlich auf des pro Land betreuten Gesamttransaktionswertes als auch der Anzahl der betreuten M&A Transaktionen jeweils den 1. Platz ein.

Teams in 13 Länder arbeiten zusammen

„Diese Rankings bestätigen unsere langjährige Strategie des Aufbaus einer länderübergreifenden M&A Praxis in Zentral- und
Südosteuropa. Unser Erfolg beruht auf der intensiven täglichen Zusammenarbeit eines multinationalen Teams in 13 Ländern. Zudem profitieren wir von dem hohen Grad an Spezialisierung unserer Kollegen in den für die Umsetzung von M&A
Transaktionen wesentlichen Rechtsbereichen“ so Horst Ebhardt, Wolf Theiss Partner und Leiter der Praxisgruppe Corporate und M&A.

Link: Wolf Theiss

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  4. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H