Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildung & Uni, Business, Recht

Ratgeber: Wohnungssanierung für Eigentümer, Mieter

©Manz
©Manz

Wien. Der neue Manz-Ratgeber „Wohnungssanierung“ bringt Wissenswertes von Gerhard Cech (Leiter der Wiener Baupolizei) und Wohnrechts-Spezialistin Andrea Reiber. Es geht darin sowohl um Grundsätzliches wie etwa die Frage, was Mieter überhaupt an der Wohnung verändern dürfen, wie auch um handfeste praktische Tipps, Musterformulare und Checklisten.

Wer eine Wohnung bezieht, hat den Wunsch, sein Zuhause so zu gestalten, wie es seinen Vorstellungen entspricht, so der Verlag: Dieses Anliegen stößt aber dort auf Grenzen, wo die Interessen anderer berührt werden. Der Ratgeber „Wohnungssanierung“ beantworte dem umbauwilligen Mieter oder Wohnungseigentümer Fragen wie:

  • Welche Veränderungen darf der Mieter/Wohnungseigentümer in der Wohnung durchführen?
  • Wann muss er die Erlaubnis des Vermieters oder der Miteigentümer einholen?
  • Was kann er tun, um die Baubewilligung zu erlangen?
  • Welche Ansprüche auf Aufwandersatz bestehen bei Beendigung des Vertrags?
  • Was passiert bei unerlaubten Umbauten?

Enthalten sind auch eine Checkliste („Welche Unterlagen sind notwendig?“), Muster u.a.

Die Autoren

Dr. Gerhard Cech ist seit 2005 Leiter der MA 37 – Baupolizei, die für die Baubewilligungsverfahren und die Bauüberwachung in Wien zuständig ist. Dr. Andrea Reiber ist Redakteurin der Zeitschrift immolex und Lektorin wohnrechtlicher Sachbücher beim Verlag Manz.

Link: Manz

 

Weitere Meldungen:

  1. Neues VKI-Buch gibt Tipps zu Urlaub, Entschädigung & Co: „Gute Reise!“
  2. Mietrechtsreform wird nach den Wahlen wieder Thema: Verhandler wechseln
  3. KI und Arbeitsrecht: Neues Handbuch und Intensivtagung
  4. Immobilien für Einsteiger: So geht Immo im Jahr 2024