04. Feb 2016   Recht

Binder Grösswang half beim Verkauf der Mozart Distillerie

Salzburg. Binder Grösswang beriet den US-Konzern Beam Suntory beim Verkauf der Mozart Distillerie samt Tochtergesellschaft an die Schlumberger Wein- und Sektkellerei.

Der Verkauf erfolgte im Rahmen eines 100% Share Deals und umfasste die weltweiten Markenrechte, die Produktionsanlagen und das gesamte Betriebsgelände in Salzburg. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Mozart Distillerie produziert Schokoladenliköre, u.a. die Marken Mozart Chocolate Cream, Mozart Dark Chocolate, White Chocolate und Rosé Gold. Produktionsanlagen und Betriebsgelände sind in Salzburg und wurden zu 100% von Schlumberger übernommen. Die rund 30 Arbeitsplätze am Standort Salzburg bleiben laut einer Aussendung erhalten. Beam Suntory ist der Mitteilung zufolge mit mehr als 4.000 Mitarbeitern an 17 Standorten weltweit das drittgrößte Spirituosenunternehmen der Welt.

Lead Partner: Markus Uitz

Das Binder Grösswang Team umfasste neben Lead Partner Markus Uitz Rechtsanwaltsanwärter Michael Delitz für Corporate/M&A. Unterstützt wurden sie von Christian Wimpissinger (Partner), Christian Zwick (Rechtsanwalt) und Walter Loukota (Rechtsanwaltsanwärter).

Link: Binder Grösswang

 

 

 

    Weitere Meldungen:

  1. Kontrons IT-Services gehen an Vinci: Die Kanzleien
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  4. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H