18. Feb 2016   Recht

Torggler-Partnerin Weber freut sich über ILO-Ranking

London/Wien. Kathrin Weber, Equity Partnerin bei Torggler Rechtsanwälte, ist im Rahmen einer festlichen Gala in London mit dem „Client Choice Award“ des International Law Office (ILO) in der Kategorie „General Corporate“ ausgezeichnet worden.

Für die seit 2005 vergebenen Awards wurden dieses Jahr mehr als 2.500 Kanzleien und Anwälte aus rund 65 Ländern weltweit nominiert, heißt es weiter. Die Entscheidungen der Juroren basieren ausschließlich auf Bewertungen und Meinungen von Mandanten.

Kathrin Weber ist seit Herbst 2012 für Torggler Rechtsanwälte als Spezialistin für Gesellschafts- und Unternehmensrecht, Umgründungen und M&A tätig. Zuvor war sie mehr als sieben Jahre für die Kanzlei Schönherr Rechtsanwälte aktiv, davon ab 2008 als Juniorpartnerin.

Die Tätigkeit

Die Juristin berät national und international agierende Mandanten bei der Neugründung,
Akquisition und dem Verkauf von Unternehmen. Zuletzt begleitete sie den Erwerb des Salzburger Likörproduzenten Mozart Distillerie durch Schlumberger.

Weber über den Client Choice Award: „Mir ist es wichtig, nicht ausschließlich das Ziel – also den erfolgreichen und dabei möglichst raschen Abschluss einer Causa – vor Augen zu haben, sondern auch den Weg zum Ziel für meine Mandanten bestmöglich zu gestalten und sie auf jeder Etappe gut zu begleiten.“

Link: Torggler

 

    Weitere Meldungen:

  1. Rankings: DLA Piper froh über Best Lawyers & Handelsblatt
  2. Linde: „Haben 134 Autoren im trend-Anwaltsranking“
  3. Rankings: DLA Piper und Schönherr froh über Chambers
  4. Ranking-Freuden bei DSC, Schönherr, Wolf Theiss & Co