22. Feb 2016   Bildung & Uni Recht

UWG in der Neuauflage bei Manz erschienen

Wien. Vor allem durch europarechtliche Vorgaben hat das UWG einen deutlichen Wandel erfahren: Die 8. Auflage des Fachbuchs „UWG“ (Wiltschek/Horak) ist nun bei Manz erschienen.

Das Verstreichen von mehr als 12 Jahren seit der letzten Auflage machte eine Aktualisierung unbedingt erforderlich, so der Verlag. Die Neuauflage enthalte u.a.:

  • alle Änderungen durch die umgesetzte RL-UGP
  • wichtige Richtlinien mit allen Erwägungsgründen (unlautere Geschäftspraktiken, irreführende und vergleichende Werbung sowie audiovisuelle Mediendienste)
  • Aufbereitung der Judikatur zur EuGVVO

In mehr als 12.500 Leitsätzen von EuGH, OGH, OLG und OPM gebe die Neuauflage einen Überblick über die wettbewerbsrechtliche Rechtsprechung und die wichtigsten markenrechtlichen Entscheidungen.

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Schienenkartell: Clifford Chance vertritt Moravia
  4. Der Einzelabschluss im Fokus