10. Mrz 2016   Bildung & Uni Recht

Fabrizy-Kommentar zum Strafgesetzbuch in 12. Auflage

©Manz
©Manz

Wien. Im Verlag Manz ist der Kurzkommentar zum Strafgesetzbuch (StGB) von Ernst E Fabrizy in der 12. Auflage erschienen. Seit der Vorauflage wurde das StGB so stark geändert wie nie zuvor, erinnert der Verlag: 193 Novellierungspunkte kamen allein durch das Strafrechtsänderungsgesetz 2015 zusammen.

Bei der Neuauflage ist die Rechtslage laut den Angaben mit 1.1.2016 berücksichtigt, Rechtsprechung und Literatur sind eingearbeitet bis September 2015. Schwerpunktanmerkungen in den Nebengesetzen und Sachregister wurden aktualisiert bzw. revidiert.

Der Autor

Prof. Dr. Ernst Eugen Fabrizy ist Generalprokurator i.R. und Autor des Kurzkommentars zur Strafprozessordnung sowie Kommentator im Wiener Kommentar zum StGB.

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas