14. Mrz 2016   Personalia Recht

fwp: Magdalena Warum und Julia Schuster neue Contract-Partner

Julia Schuster ©fwp
Julia Schuster ©fwp

Wien. Magdalena Warum (30) und Julia Schuster (32) wurden nach der Eintragung als Rechtsanwältinnen zu Contract-Partnerinnen bei fwp ernannt. Das soll der steigenden Bedeutung von Litigation Rechnung tragen – zum Beispiel von Anlegerprozessen bei Großbanken.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Warum und  Schuster liegen laut Kanzlei in den Bereichen streitiges Verfahren und Schiedsgerichtsbarkeit. Beide können auf juristische Erfahrung in diesen Feldern zurückblicken, und die Auslandserfahrung beider soll auch die Cross Border Beratung bei fwp unterstützen.

Magdalena Warum ©fwp
Magdalena Warum ©fwp

Neben den Säulen Banking und Finance, Unternehmenstransaktionen und Projekten im öffentlich-rechtlichen Bereich habe sich bei fwp in den vergangenen Jahren Litigation, u.a. auch im Zusammenhang mit der Abwehr von Anlegeransprüchen für namhafte österreichische Großbanken als vierter wesentlicher Beratungsbereich etabliert.

Link: fwp

    Weitere Meldungen:

  1. CA Immo verkauft Rumänien-Plattform mit Schönherr
  2. Colt erwirbt EMEA-Geschäft von Lumen mit Baker McKenzie
  3. Staycity mietet auf 25 Jahre mit Hogan Lovells
  4. Webinare zu Energie-Infrastruktur, Digital-Plattformen