Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Kurt Leidinger führt jetzt Schenker Deutschland

Wien. Wechsel in der Chefetage bei DB Schenker: Helmut Schweighofer ist seit Anfang Februar der neue Vorstandsvorsitzende von Schenker in Österreich und Südosteuropa. Der bisherige Amtsinhaber Kurt Leidinger wechselte nach Deutschland und übernahm dort als neuer Vorstandsvorsitzender die Führung der Schenker Deutschland AG.

Kurt Leidinger (52), der seine Karriere bei DB Schenker als Lehrling begonnen hatte, wurde 2008 in den Vorstand berufen und führte DB Schenker in Österreich und Südosteuropa seit 2013 als Vorstandsvorsitzender. Im Februar wechselte der gebürtige Oberösterreicher nach Deutschland und übernahm den Vorstandsvorsitz.

Schweighofer: 20 Jahre bei Schenker

Der gebürtige Vorarlberger Schweighofer (47) schloss das Studium internationale Unternehmensführung ab und begann seine Laufbahn bei DB Schenker vor mehr als 20 Jahren. Seit 2013 ist er Mitglied des Vorstandes, zuletzt verantwortlich für das Ressort Landverkehre. Zuvor war er unter anderem als Prokurist in der Niederlassung in Röthis (Vorarlberg) tätig und verantwortete als Landesleiter die geschäftliche Entwicklung in Bulgarien.

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa wird nun von dem „Vierer-Vorstand“ Helmut Schweighofer (Landverkehr inklusive Bahnverkehr), Michael Meyer (Finanz-/ Rechnungswesen, Controlling, Recht und Einkauf), Christian Hein (Luftfracht und Messen) sowie Alexander Winter (Seefracht und Logistik) geleitet.

Link: DB Schenker

 

Weitere Meldungen:

  1. Hitachi verkauft Joint Venture-Anteil an Bosch mit Freshfields
  2. RWTÜV steigt bei innovation service network ein mit Cerha Hempel
  3. Kredit über 700 Mio. Euro für Industriepark Höchst mit Gleiss Lutz
  4. Das ist der neue Vorstand der Erste Bank Oesterreich