17. Mrz 2016   Business Personalia

conwert: Marc Sahling neuer Leiter des Deutschlandgeschäfts

Wien. Die conwert Immobilien Invest SE bestellt ab 1. April 2016 Marc Sahling (46) zum neuen Geschäftsführer ihrer deutschen Gesellschaften.

Sahling verantworte in dieser Funktion zukünftig das Asset und Property Management sowie den Vertrieb im wichtigsten Markt der auf Wohnimmobilien in Österreich und Deutschland spezialisierten conwert-Immobiliengruppe.

Der bisherige Geschäftsführer, Rolf Schneider, verlasse conwert mit Ende März auf eigenen Wunsch. Das Geschäftsführende Direktorium bedankt sich bei ihm für seinen wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg und wünscht alles Gute und viel Erfolg, so das Unternehmen.

Der Werdegang des Neuen

Der studierte Betriebswirt Sahling erwarb laut den Angaben bei seiner langjährigen Tätigkeit als Generalbevollmächtigter der börsennotierten Gagfah-Gruppe fundierte Kenntnisse in den Bereichen Asset und Property Management, Akquisitionen und Immobilienvertrieb. Zudem war er für die strategische Weiterentwicklung der Gesellschaft verantwortlich.

Wolfgang Beck, Geschäftsführender Direktor und CEO von conwert: „Mit Marc Sahling haben wir einen Immobilienexperten mit langjähriger Erfahrung für die Geschäftsführung in Deutschland gewonnen. Wir sind überzeugt, dass uns sein Know-how in diesem für uns wichtigen Markt bei der Wertsteigerung conwerts im Sinne unserer Kunden und Investoren helfen wird.“

Gemeinsam wolle man in dieser Region die Konzentration auf Wohnimmobilien fortführen und das Portfolio gezielt ausbauen. „Immobilien, die nicht zum Kerngeschäft zählen, werden wir dagegen wie geplant verkaufen“, so Beck.

Link: conwert

 

    Weitere Meldungen:

  1. Zinsen steigen: Bei Immos droht Liebhaberei, warnt Mazars
  2. Neuer Management-Bachelor des IfM Salzburg
  3. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  4. „Genormte grüne Gebäude sind Wettbewerbsvorteil“