17. Mrz 2016   Steuer

Deloitte: Große müssen Einkommensberichte erstellen

Wien. Bis Ende März müssen größere Unternehmen wieder ihren Einkommensbericht legen, mahnt Deloitte: Es geht um „Equal Pay“ – gleichen Lohn für gleiche Arbeit.

Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern tun dies bereits zum dritten Mal; solche mit mehr als 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum zweiten Mal.

Deloitte unterstütze Unternehmen dabei – und zwar im Rahmen der Impulsberatung für Betriebe, die ein 100% gefördertes Beratungsangebot des AMS Österreich ist. Bei dem Bericht gehe es u.a. darum, Einkommensdaten so aufzubereiten, dass Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern erkennbar und interpretierbar werden – und man ihnen mittelfristig entgegenwirken könne.

Link: Deloitte

 

    Weitere Meldungen:

  1. Tagung: Bürgermeisterinnen statt Ortshäuptlinge
  2. Frauen-Karrieren in Kanzleien: „LeitnerLeitner ist zu 77% weiblich“
  3. Neues Buch: Medizin in Frauenhand
  4. „Gendern“ von Texten: Was die Unis derzeit empfehlen