25. Mrz 2016   Recht

Wolf Theiss berät Rockaway bei Kauf von Invia

Prag. Wolf Theiss hat Rockaway Capital beim Erwerb des tschechischen Online-Reisebüros Invia und seiner polnischen Tochter Travelplanet beraten.

Invia ist den Angaben zufolge der größte Anbieter seiner Art in Tschechien und einer der beliebtesten in der gesamten CEE-Region. Rockaway Capital wiederum sei ein fortschrittlicher Private Equity- und Venture Capital-Investor in Tschechien, mit Präsenzen in San Francisco und Sao Paolo.

Das Beratungsteam wurde von Prager Partner Jan Myska geleitet.

Link: Wolf Theiss

 

    Weitere Meldungen:

  1. Aequita kauft Sparte von Saint-Gobain, Wolf Theiss hilft
  2. Joint Venture von ZETA und Bühler: Die Kanzleien
  3. DIC Asset AG: ESG-Darlehen mit White & Case
  4. Merkur Versicherung steigt bei Benu ein mit Dorda