31. Mrz 2016   Bildung & Uni Recht

Behindertengleichstellung: NWV-Kommentar neu

Wien. Das Behindertengleichstellungspaket des Bundes wurde im Juli 2005 vom Nationalrat beschlossen und trat am 1. Jänner 2006 in Kraft. Seither ist viel geschehen, heißt es beim NWV Verlag.

Das Gesetzespaket beinhaltet im Wesentlichen das Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz, eine umfangreiche Novelle des Behinderteneinstellungsgesetzes sowie Änderungen des Bundesbehindertengesetzes.

In den zehn Jahren seither habe sich vieles weiter entwickelt – vor allem durch die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen, die einen Paradigmenwechsel in der Politik für Menschen mit Behinderungen mit sich gebracht hat. Der NWV-Kommentar zum Behindertengleichstellungsrecht (Hofer / Iser / Miller-Fahringer / Rubisch / Willi) widmet sich dem Thema (2., aktualisierte Auflage).

Link: NWV

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas