18. Apr 2016   Business Tipps

VAV mit spezieller Versicherung für Oldtimer

Norbert Griesmayr ©VAV
Norbert Griesmayr ©VAV

Wien.  Mehr als 70.000 „Klassiker“ sind auf Österreichs Straßen unterwegs, über 200 Oldtimer-Clubs organisieren jährlich rund 250 Veranstaltungen für Besitzer und Freunde von historischen Fahrzeugen. Die VAV Versicherung hat nun eine neue Tarifgeneration vorgestellt, mit der sie dem speziellen Versicherungsbedarf von Old- und Youngtimern nachkommen will.

Versichert werden können Youngtimer (mindestens 20 Jahre), Oldtimer (mindestens 30 Jahre) sowie Motorräder und Traktoren (Altersgrenze 30 Jahre).

VAV Kunden profitieren laut Norbert Griesmayr, Generaldirektor der VAV, u. a. vom automatischen Einschluss der groben Fahrlässigkeit oder von günstigen Selbstbehaltsvarianten beim Teil- und Vollkaskoschutz. Wertsteigerungen von bis zu 20 Prozent sind prämienfrei mitversichert. Ob der Marktwert, der Wiederbeschaffungs- oder der Wiederaufbauwert versichert wird, entscheidet der Kunde, heißt es.

Im Winter in die Garage

ÖAMTC-Mitgliedern bietet die VAV 10 Prozent Prämiennachlass für neu abgeschlossene Verträge. Prämienabzüge gibt es außerdem bei Hinterlegung des Kennzeichens während der Wintermonate; Eigner von mehreren Fahrzeugen bekommen Sammlerrabatte.

Die VAV hat im letzten Jahr auch das „Classic Service Center“ für persönlicher Beratung eröffnet und bietet weiters einen Online-Tarifrechner für Oldtimer an. Dieser ermögliche den Online-Abschluss für Fahrzeuge mit einem Wert von bis zu 100.000 Euro.

Link: VAV

 

    Weitere Meldungen:

  1. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  2. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord
  3. Ostermann kauft Powertrain-Bereich von Frauenthal
  4. Die Preisträger beim Hermes Wirtschaftspreis 2022