20. Apr 2016   Bildung & Uni Recht

Neues Buch: Betriebsvereinbarungen vor Schlichtungsstelle

©Manz
©Manz

Wien. Das neue Buch „Die Betriebsvereinbarung vor der Schlichtungsstelle“ bietet laut Verlag Manz eine vollständige Sammlung der bestehenden Rechtsprechung der österreichischen Schlichtungsstellen, die – anders als die Entscheidungen der Höchstgerichte – normalerweise nicht veröffentlicht werden.

Die Betriebsvereinbarungstatbestände, die in der Praxis der Schlichtungsstellen am häufigsten vorkommen und auch in dem Buch u.a. kommentiert werden, sind laut den Angaben:

  • Personaldatensysteme und Mitarbeiterbeurteilung
  • Ordnungsvorschriften
  • Sozialpläne
  • Arbeitskräfteüberlassung
  • Arbeitszeit

Die Herausgeber

RA Dr. Katharina Körber-Risak ist Partnerin bei Kunz Schima Wallentin. RA Dr. Christoph Wolf ist Partner bei CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte.

Link: Manz

 

    Weitere Meldungen:

  1. Wenn Mensch & Maschine arbeiten: Neuer Kongress
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Neues Arbeitsmodell bei 3M: Vor Ort, hybrid oder remote
  4. Der Einzelabschluss im Fokus