21. Apr 2016   Business

Porr baut Bürogebäude für deutsches Handelsblatt

Düsseldorf/Wien. Die Niederlassung Düsseldorf des österreichischen Baukonzerns Porr hat von der Aurelis Asset GmbH den Auftrag für das Bürohaus „La Tête“ erhalten. Hauptmieter ist die deutsche Verlagsgruppe Handelsblatt.

Das Gebäude werde eine Bruttogeschossfläche von circa 37.000 m² aufweisen, die Fertigstellung ist für Ende Oktober 2017 vorgesehen. „Dieses interessante Projekt setzt die Serie von erfreulichen Aufträgen im Bereich Hochbau in Deutschland aus jüngster Zeit fort“, meint Karl-Heinz Strauss, CEO der Porr AG.

Düsseldorfer „Le Quartier Central“ vollendet

„La Tête“ wird auf dem letzten Baufeld im Entwicklungsgebiet „Le Quartier Central“ errichtet. Ein 80 Quadratmeter großer Infoscreen auf der Fassade liefert künftig Wirtschaftsnachrichten vom Handelsblatt. Im „La Tête“ wird auch die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten untergebracht.

Link: Porr

 

    Weitere Meldungen:

  1. Rödl und PHH Tax beraten Viessmann bei Aqotec-Beteiligung
  2. Pensionierungswelle rollt durch die Führungsetagen
  3. Valtus Group erwirbt Management Factory: Die Kanzleien
  4. Management Factory geht bei Valtus Gruppe an Bord