09. Mai 2016   Personalia Recht

DLA Piper startet Real Estate Practice Group in Wien

Clemens Bärenthaler ©DLA Piper
Clemens Bärenthaler ©DLA Piper

Wien. Die globale Anwaltskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach etabliert mit Anfang Mai eine neue Real Estate Practice Group in Österreich, Clemens Bärenthaler wird zum Practice Group Head ernannt. Er soll die Gruppe gemeinsam mit Alexander Scheuwimmer aufbauen. 

Die immobilienrechtliche Praxis wurde bisher als Teil der Finance & Projects Group geführt. Infolge des kontinuierlichen Anstiegs an Real Estate Mandaten werden diese nun in der neu gegründeten Real Estate Group gebündelt, so die Sozietät.

Das Team verfüge über jahrelange Erfahrung in der Beratung nationaler und internationaler Unternehmen im Immobilienwirtschaftsrecht, bei Immobilientransaktionen und Finanzierungen, bei Projektentwicklungen und im gewerblichen Mietrecht.

Mag. Bärenthaler war in zahlreiche Immobilientransaktionen federführend involviert und hat insbesondere auch bei Retail- und Entwicklungsprojekten von Büro- und Geschäftsgebäuden beraten. Dr. Alexander Scheuwimmer ist auf die Finanzierung von internationalen Projekten, vor allem auch im Immobiliensektor, spezialisiert, heißt es weiter.

Lobende Worte

„Die Gründung einer eigenen Real Estate Practice Group war der nächste logische Schritt im Rahmen unserer Wachstumsstrategie. Mit Clemens Bärenthaler und Alexander Scheuwimmer gehören ihr zwei erfahrene Spezialisten an, die neben umfassender Kenntnis regulatorischer und rechtlicher Rahmenbedingungen auch über Kontakte zu allen wesentlichen Marktteilnehmern und über nationale wie internationale Erfahrung verfügen“, so David Christian Bauer, Managing Partner bei DLA Piper Weiss-Tessbach.

„Über die neue Herausforderung freue ich mich sehr“, so Praxisgruppenleiter Bärenthaler. „Im Rahmen der neu etablierten Real Estate Group werden wir auch weiterhin gemeinsam mit unseren Mandanten an der Entwicklung und Umsetzung spannender Projekte und Transaktionen im Immobilienbereich arbeiten und können nun eine noch reibungslosere Zusammenarbeit auch mit unserer globalen Real Estate Praxis sicherstellen.“

Link: DLA Piper

 

    Weitere Meldungen:

  1. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  2. „Genormte grüne Gebäude sind Wettbewerbsvorteil“
  3. Vermieter-Guide: Von der Mietersuche bis zum Exit
  4. DIC Asset AG: ESG-Darlehen mit White & Case