Neues Buch zum Vertragsrecht in Korea

23. Mai 2016   Bildung & Uni Recht
©Linde
©Linde

Wien. Einem eher exotischem Gebiet wendet sich >Grundzüge des Vertragsrechts von Korea< zu. Das Buch bietet einen Überblick über die vertragsrechtlich relevanten Aspekte des koreanischen Rechts. Es versteht sich als Behelf für Praktiker der mit Korea befassten Exportwirtschaft und für die rechtsberatenden Berufe.

Autor Dr. Nicolai Nahrgang, LL.M. (Cornell) ist Rechtsanwalt und Leiter des Bereichs Compliance (Asien Pazifik Region) der Continental Gruppe.

Der Band geht auf die folgenden Bereiche ein:

  • Vertragstheoretische Grundlagen
  • Wesentliche Aspekte des Vertragsschlusses und der Vertragsbeendigung
  • Praxisrelevante Hauptvertragstypen
  • Arbeitsvertragsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Schiedsvertragsrecht
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Heausgeber

Dr. Armin J. Kammel, LL.M., MBA, (London) ist Head of Legal & International Affairs bei der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) in Wien, Faculty Member und Ehrenprofessor am Department für Europäische Integration und Wirtschaftsrecht an der Donau-Universität Krems sowie Autor zahlreicher Publikationen zu bank-, kapitalmarkt- und insolvenzrechtlichen Themen im In- und Ausland.

ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Schummer ist Universitätsprofessor am Institut für Österreichisches und Internationales Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Karl-Franzens Universität Graz.

Link: Linde

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Behavioral Finance: So geht der Bauch mit Geld um
  2. Grundriss des Steuerrechts jetzt aktualisiert
  3. Datenschutz: Das Recht und die IT-Praxis
  4. Buch: Personenbezogene Daten für die Forschung