31. Mai 2016   Business Personalia

Schweizer Expertin Kath neu im Aufsichtsrat der UNIQA

Wien. Versicherungsexpertin Jutta Kath ist neu im Aufsichtsrat der UNIQA Insurance Group: Sie ist Geschäftsführerin der auf Versicherungsrisiken spezialisierten Schweizer Beratungsfirma Secquaero.

Kath wurde auf Vorschlag des Aufsichtsrates in der Hauptversammlung als zweite unabhängige Aufsichtsrätin in das Kontrollgremium gewählt, teilt der Versicherer mit. Die Zahl der Kapitalvertreter im Aufsichtsrat steige damit von neun auf zehn.

Der Werdegang

Kath blicke auf eine langjährige, internationale Erfahrung in der Versicherungswirtschaft u.a. bei Allianz, Zürich und Winterthur zurück. Sie ist neben der britischen Kapitalmarktexpertin Kory Sorenson, die bereits 2014 in den Aufsichtsrat gewählt wurde, die zweite von den Kernaktionären unabhängige Aufsichtsrätin bei UNIQA.

Auf den turnusmäßig scheidenden Aufsichtsrat Peter Gauper, Vorstandssprecher der Raiffeisenlandesbank Kärnten, folgt der Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Burgenland, Rudolf Könighofer.

Link: UNIQA

 

    Weitere Meldungen:

  1. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  2. Stoyan Angelov neuer Head of Investor Relations bei Uniqa
  3. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  4. Ex-Minister und Ex-Konkurrent: Hartwig Löger wird CEO der VIG