06. Jun 2016   Bildung & Uni Recht

Space Law Essentials neu im Verlag NWV erschienen

Wien. „Space Law Essentials“ (NWV Verlag) von Alexander Soucek widmet sich dem inzwischen reichhaltigen Rechtsbestand zum Weltraum: Von Sputnik bis Rosetta, von Forschungsreisen bis kommerzieller Weltraumfahrt.

Jahrzehnte der Erforschung und wirtschaftlichen Nutzbarmachung des erdnahen Weltraums haben nicht nur eine milliardenschwere Raumfahrt- und Satelliten-Industrie (v.a. für Kommunikations- und Wetterbeobachtungszwecke) entstehen lassen, sondern auch einen reichen Rechtsbestand geschaffen, so der Verlag.

Je mehr Weltraumtechnik eine Rolle im Alltag spielt, desto mehr werde „space law“ wichtig. Das neue Buch will einen kompakten Überblick für Praktiker und Studenten bieten, dabei die Rechtsfragen, die im „lifecycle“ einer Weltraummission entstehen, erklären und die die Verflechtung von Weltraumtechnologie und -recht aufzeigen.

Link: NWV Verlag

 

    Weitere Meldungen:

  1. Neuer Kommentar zu Liechtensteins Stiftungen
  2. Die Rechtshandbücher zum Hass im Netz
  3. Der Einzelabschluss im Fokus 
  4. Neues digitales Info-Tool mybooklink bei Facultas