Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Tech

Banken: Kredit per Happy Hour statt Einheitsbrei

Wien. Die Bawag P.S.K. hat einen neuen Kurs bei der Online-Vermarktung von Finanzprodukten eingeschlagen. So gibt es jetzt z.B. günstige Kredite als eine Art Überraschungspaket in der „Happy Hour“.  Erste Bank und Sparkassen wieder setzen mit ihrem Online-Banking „George“ auf den Stil der IT-Riesen Apple oder Google. Mit derartigen Strategien heben sich die Kreditinstitute aus dem Einheitsbrei der Online-Finanzangebote ab – und schlagen der Reduzierung auf den Zinssatz elegant ein Schnippchen.

So bietet der „Online-Kredit“ der Bawag P.S.K. grundsätzlich einen Fixzins von (durchaus kompetitiven) 3,5 Prozent – doch während einer kurzfristig anberaumten „Happy Hour“ können es sogar null Prozent sein. Dafür muss der Kunde sich vorher registrieren und dann rechtzeitig zuschlagen – der im Internet so beliebte Countdown zur Neuvorstellung eines Produkts wird also in die sonst so nüchterne Zahlenwelt der Finanzierung übertragen. Oder anders ausgedrückt: Geld hat – im Gegensatz zum bekannten Sprichwort – in diesem Fall sehr wohl ein Mascherl.

Die Aktion ist außerdem befristet, was den Druck zum Abschluss erhöht – und an ihre Stelle wird wohl rechtzeitig eine neue treten.

Eintauschen statt auflisten

Ein weiteres Beispiel für die neue Strategie, die die Bawag derzeit an den Tag legt, sind die „Kredit-Tausch-Wochen“: Hier wird angeboten, (fremde) Altkredite gegen (eigene) neue eintauschen, wofür es zumindest 100 Euro Bonus gibt – im Ermessen der Bank, und natürlich nur auf ein Bawag-Konto. Die angebote Kontaktaufnahme erfolgt per Online-Videokonferenz.

Auch andere Banken, z.B. Erste Bank und Sparkassen, fahren jetzt einen neuen Kurs, der sie aus dem Einheitsbrei von (Online-)Finanzangeboten herausheben soll: Beispielsweise erinnert das neue Erste-Onlinebanking namens „George“ von Styling und Benutzerführung eher an einen Webshop der Marke Apple oder eine App von Google als an klassische Finanzportale.

Link: Bawag P.S.K.

Link: Erste Bank

 

Weitere Meldungen:

  1. Geldsegen: Jeder Norweger besitzt 259.000 Euro im Staatsfonds
  2. Michael Hilbert leitet neue Sparte Banken bei msg Plaut
  3. Spitch will Compliance und Partnerwahl bei KI in den Fokus rücken
  4. White & Case berät Banken bei deutscher €6 Mrd. Anleihe