01. Jul 2016   Business Personalia

Sofianopoulos neuer General Manager von JTI Austria

Wien. Mit 1. Juli 2016 übernimmt Alexandre Sofianopoulos als General Manager von JTI Austria (früher Austria Tabak) die Agenden von Hagen von Wedel.

Alexandre Sofianopoulos durchlief seit seinem Eintritt 1996 zahlreiche Positionen und Aufgabenbereiche vom regionalen Bereich über das Headquarter bis in einzelne Märkte wie etwa Spanien und Frankreich, wo er die Marketing-Leitung innehatte, heißt es weiter. Im Juni 2011 übernahm er die Koordination der Marketing & Sales-Bereiche für Zentraleuropa bei JTI.

Das Unternehmen

Sofianopoulos: „Österreich ist ein Markt mit langjähriger Tabaktradition und weiterem Wachstumspotential, es ist auch durch die geografische Lage einzigartig.“

JTI gehört zur Japan Tobacco-Unternehmensgruppe, die Unternehmenszentrale befindet sich in Genf. Derzeit ist JTI den Angaben zufolge in mehr als 120 Ländern operativ tätig und beschäftigt etwa 26.000 Mitarbeiter. Seit 2007 gehört Austria Tabak zur Unternehmensgruppe, für JTI Austria sind rund 380 Mitarbeiter tätig.

Link: JTI

 

    Weitere Meldungen:

  1. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  2. Zwei neue Chefinnen für Amrop in Österreich
  3. „Wise Women of WU“ als Karriere-Boost für Frauen
  4. Quality Austria richtet Kursprogramm 2023 neu aus