Berater-Plattform Klaiton holt Geld und Berater

06. Jul 2016   Business Personalia

Wien. Im Rahmen einer zweiten Finanzierungsrunde holt Berater-Plattform Klaiton Ex-McKinsey & BCG Partner an Bord.

Vor einem Jahr ging man online, inzwischen haben oekostrom AG oder Zuno Bank AG, Universität Wien und Novomatic einen oder mehrere der bereits 100 BeraterInnen beauftragt, die via Klaiton vermittelt werden, so die Betreiber.

Nun habe man nach einer ersten Finanzierungsrunde im Sommer 2015 eine halbe Million Euro Risikokapital aufgestellt. Bestehenden Investore wie Regina Prehofer (u.a. Aufsichtsratsvorsitzende bei Wienerberger) sowie die AngoInvest, eine Beteiligungsgesellschaft der ehemaligen Versicherungsvorstände Andreas Haschka und Burkhard Gantenbein, haben nochmals nachgelegt.

Die neuen Gesichter

Auch der Düsseldorfer Angel-Investor Michael Hürter, früher u.a. Vorstandsvorsitzender bei bauMax, sei neu zu den Investoren gestoßen In Düsseldorf finde sich auch die deutsche Zweigniederlassung des Unternehmens.

Auch Wolfgang Neubert, ehemaliger Partner und Regional Office Manager von McKinsey Österreich, steige bei Klaiton ein. Gemeinsam mit Stephan Dertnig, ehemaligem Senior Partner bei der Boston Consulting Group in Deutschland, Österreich und Russland, formiere er Klaitons neues Advisory Board.

Link: Klaiton

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf OK im Hinweis-Banner klicken.

    Weitere Meldungen:

  1. Neue Bürokonzepte für neue Arbeitswelten
  2. CMS berät bei Verkauf von Nielsen + Partner
  3. Zukunft.Frauen: Ein Programm für mehr Chefinnen
  4. Legal Tech: eversign kauft US-Anbieter Docracy