Open menu
x

Bequem up to date mit dem Newsletter von Extrajournal.Net!

Jetzt anmelden, regelmäßig die Liste der neuen Meldungen per E-Mail erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Newsletter-Seite sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Business, Personalia

Die AT&S-Chefs bleiben bis Mai 2021 im Amt

Leoben/Wien. Elektronikzulieferer AT&S hat die Verträge seiner drei Vorstände vorzeitig um fünf Jahre verlängert: CEO Andreas Gerstenmayer, CFO Karl Asamer und COO Heinz Moitzi bleiben nun bis 31. Mai 2021 im Amt.

In der aktuellen Phase der Unternehmensentwicklung sei Kontinuität und Stabilität wichtig, so der Leiterplattenhersteller in einer Aussendung.

Laut Hauptversammlungsbeschluss werden auch die Aufsichtsräte Georg Riedl, Regina Prehofer und Karin Schaupp erneut in den Aufsichtsrat gewählt.

Link: AT&S

 

Weitere Meldungen:

  1. Andritz: Prehofer und Stadler sollen Aufsichtsrätinnen werden
  2. Wind-Unternehmer Waldner wird Photovoltaic Austria-Vorstand
  3. Agrana holt Stephan Meeder für Revision in den Vorstand
  4. Aequita kauft Bosch-Geschäftsbereich Brake Components mit Noerr