18. Jul 2016   Personalia Recht

Anwalt Philipp Baubin neu bei Herbst Kinsky

Wien. Philipp Baubin, spezialisiert u.a. auf Finance und M&A, verstärkt das Team der Wirtschaftskanzlei Herbst Kinsky.

Vor seinem Wechsel war er in Wirtschaftskanzleien in Wien und München tätig, u.a. Skadden Arps, so die Kanzlei. Auf der Grundlage seiner bisherigen Praxis in Finanzierungstransaktionen liege sein Fokus im Bereich Banking & Finance und damit verbundenen gesellschaftsrechtlichen und regulatorischen Themen.

Darüber hinaus berate er regelmäßig bei M&A Transaktionen und Umgründungen und war im Rahmen großer Internal Investigation- und Compliance-Projekte tätig.

Link: Herbst Kinsky

 

    Weitere Meldungen:

  1. Europäische Zensus-Daten „dürfen nicht in US-Cloud“
  2. Grüner Punkt geht an Circular Resources: Die Kanzleien
  3. IFM GIF erhöht Flughafen-Anteil mit Kanzlei E+H
  4. Kreditplattform auxmoney holt Geld mit Hogan Lovells