18. Jul 2016   Recht

Vavrovsky Heine Marth berät TH Real Estate

Wien. Vavrovsky Heine Marth hat den Fonds TH Real Estate beim Kauf des Fachmarktzentrum Stadlau beraten.

Unter der Leitung des Immobilienrechtsexperten Christian Marth hat das Immobilien-Team von Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte TH Real Estate beim Kauf des Fachmarktzentrum Stadlau in Wien, das eine Gesamtfläche von 7.700 Quadratmeter umfasst, beraten. TH Real Estate habe damit das Portfolio des „Österreich Fonds Nr 2“ nochmals erweitert und seine Investitionen in Geschäftsflächen in stark frequentierten Lagen ausgebaut.

Über den Gesamtwert der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. „Investitionen wie diese unterstreichen die Attraktivität Österreichs als Standort für Einkaufs- und Fachmarktzentren“, so Christian Marth.

Link: Vavrovsky Heine Marth

 

    Weitere Meldungen:

  1. Zinserhöhungen und Liebhaberei bei Vorsorgewohnungen: Was hilft
  2. Zinsen steigen: Bei Immos droht Liebhaberei, warnt Mazars
  3. Commerz Real kauft Immoprojekt VBC4: Die Kanzleien
  4. „Genormte grüne Gebäude sind Wettbewerbsvorteil“