25. Jul 2016   Business Finanz Personalia Recht

Hartzhauser wechselt von FPLP zu Versicherer VAV

Sabine Hartzhauser ©VAV
Sabine Hartzhauser ©VAV

Wien. Sabine Hartzhauser (39) hat mit 1. Juli 2016 den Bereich Marketing und Unternehmenskommunikation der VAV Versicherungs-AG übernommen. Sie berichtet in dieser Funktion direkt an den Vorstand.

Die studierte Juristin verfüge über langjährige Erfahrung im Bereich Marketing, Business Development und Unternehmenskommunikation, sowohl auf Agentur- als auch auf Unternehmensseite. In der VAV ist Hartzhauser für den gesamten Auftritt des Unternehmens nach innen und außen verantwortlich.

Die neue Aufgabe

„Ein einheitlicher Außenauftritt mit konsequenter Markenführung ist für die VAV als innovativer und dynamischer Anbieter in einem kompetitiven Umfeld von immenser Wichtigkeit. Ich freue mich sehr, mit Sabine Hartzhauser eine ausgewiesene Marketingexpertin gewonnen zu haben, die auch ihre langjährige Erfahrung aus anderen Branchen bei uns einbringen kann“, so Peter Loisel, Vorstandsmitglied der VAV.

Hartzhauser: „Für mich ist es besonders wichtig, bei allen Marketing-Aktivitäten die Sicht des Kunden noch mehr in den Mittelpunkt zu rücken und damit nicht nur den Bekanntheitsgrad der VAV weiter zu steigern, sondern auch das bekannt hohe Qualitätslevel dauerhaft zu halten und weiter auszubauen.“

Die gebürtige Wienerin Dr. Sabine Hartzhauser war die letzten 10 Jahre in führenden österreichischen Rechtsanwaltskanzleien tätig, wo sie jeweils den Bereich Marketing & Business Development leitete; zuletzt bei Fiebinger Polak Leon (FPLP).

Link: VAV

 

    Weitere Meldungen:

  1. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  2. Stoyan Angelov neuer Head of Investor Relations bei Uniqa
  3. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?
  4. Ex-Minister und Ex-Konkurrent: Hartwig Löger wird CEO der VIG