04. Aug 2016   Bildung & Uni Recht

Die Masse macht´s: Buch zu Fahrnisexekutionen

Wien. Die meisten der jährlich rund eine Million Exekutionsverfahren in Österreich sind Exekutionen auf bewegliche körperliche Sachen – kurz „Fahrnisexekutionen“ genannt.

Das neue Buch präsentiert den Ablauf des Fahrnisexekutionsverfahrens Schritt für Schritt, detailreich und trotzdem auch für Nichtjuristen verständlich, so der Verlag LexisNexis.

Autor Harald Mini ist seit 1987 Richter für Exekutionssachen beim Bezirksgericht Linz. Neben Fachliteratur übers Exekutionsverfahren veröffentlicht er auch Krimis und Satiren.

Link: LexisNexis

 

    Weitere Meldungen:

  1. Immobilien für Einsteiger: Worauf es bei Immo-Investments ankommt
  2. Neues Fachwörterbuch zum Steuerrecht
  3. Neues Buch: Immobilien vererben und verschenken
  4. Ratgeber: Komplexe Produkte & Dienste verkaufen