11. Aug 2016   Business

Wenn die Strukturen lähmen: Und heute leg ich los!

©Linde
©Linde

Wien. Die meisten Unternehmen sind noch geprägt von Hierarchien, Bürokratie und Pflichterfüllung. Doch immer mehr Mitarbeiter fühlen sich von den althergebrachten Strukturen eingeengt und durch kleinteilige Vorgaben von wertschöpfender und freudvoller Arbeit abgehalten. Ein nues Buch will Wege für „better work“ aufzeigen.

In >… und heute leg ich los!< beschreibt Detlef Lohmann gemeinsam mit seinem Bruder Ulrich laut Linde Verlag das Arbeiten in seinem Unternehmen, wo Eigenverantwortlichkeit gelebt werde. Er zeige, wie „jeder sofort mehr Freiheit in seinen Arbeitsalltag bringen kann“ – unabhängig davon, ob er in einem modernen Unternehmen mit flachen Hierarchien arbeitet oder noch in einer klassischen Pyramidenorganisation steckt.

Lohmann sieht auch Ähnlichkeiten zwischen der Wirtschaftswelt und der Biologie und beschreibt so Möglichkeiten in der Arbeitswelt.

Zum Autor

Detlef Lohmann ist Mitglied der Geschäftsführung von allsafe, einem Spezialisten für Transportsicherung. Als Autor stammt aus seiner Feder bereits >Und mittags geh ich Heim<.

Link: Linde

    Weitere Meldungen:

  1. Compliance der Versicherer: Neues Fachbuch
  2. Kostspielige Irrtümer im Arbeitsrecht vermeiden
  3. Neues Buch: Die Geschäftsführung und die Klimakrise
  4. Führung in der Krise: Eigenverantwortung oder Vorschriften?